Über uns

Eine Geschichte ist eine Geschichte. Nicht mehr.

Wir, Kerstin und Volker Bätz, sind eigentlich wie viele andere glücklich verheiratete Paare. Tagsüber versuchen wir uns am Spagat zwischen Kindern, Beruf und Haushalt. Also all dem, was den Alltag so spielerisch füllt und einem manchmal kaum Zeit zum Luftholen lässt.

So ein Alltag ist voller Geschichten…

Unser Leben ist demnach ziemlich erfüllt. Trotzdem ist da noch Platz für Kreativität und Fantasie. Der ländliche Würzburger Raum, wo wir aufgewachsen sind und immer noch leben, ist geprägt von seiner ureigenen Vergangenheit voller düsterer und bisweilen eigenartiger Traditionen. Warum laufen die Männer unseres Wohnortes abwechselnd während der Sonntagskirche mit einer Hellebarde Patroullie? Welche Sagen ranken sich um die nahen Keltengräber? Und kann man tatsächlich in der Nacht im nahen Wald dem Leibhaftigen begegnen?

Auch das sind Geschichten und Geschichten wollen vor allem eines – erzählt werden.

Da ist es wohl kein Wunder, dass wir uns dem „Erzählen“ verschrieben haben in all seinen Formen. Ganz egal ob lustig, düster, romantisch oder skurill, der Spass an der Erzählung steht dabei immer im Vordergrund. Dass Volkers Perspektive eher spannend und schaurig ist, Kerstins Sicht dagegen romantisch und lebensfroh, schafft wohl unseren eigenen narrativen Stil.

Für die besondere Geschichten, die wir einfach teilen müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.